Drucken

Klärteich Saison 2018

15.03.2018 - Klärteich Saison 2018

Nachklärteich Saison 2018

Im letzten Jahr, also 2017, haben wir damit begonnen unseren Nachklärteich, der im Anschluss an eine 3 - Kammer - Klärgrube, das Wasser noch einmal biologisch aufbereitet, bevor es in die Umwelt entlassen wird, komplett von Grund auf zu sanieren. Was genau wir dazu gemacht haben könnt ihr noch einmal in unserem Artikel: Teichsanierung mit Effektiven Mikroorganismen nachlesen. 

Hier geht es nun darum, wie wir unseren Teich in der Saison 2018 weiterhin behandeln um eine optimale Wasserqualität zu erreichen.

März 2018

Unsere Saison fängt dieses Jahr Anfang März an. Leider haben wir es im Herbst / Winter nicht geschafft alles Laub vom Teich zu fischen und so hat sich einiges an der Teichböschung angesammelt. Zudem hatten wir im Herbst wahnsinnig viel Regen und das Wasser ist zu einem Großteil von der Koppel bzw vom Paddock in den Teich gelaufen. Das hat uns eine Menge schwarzen Boden und organisches Material in den Teich gebracht. Wie auf den Bildern zu sehen ist, ist das Wasser zur Zeit ganz schön dunkel. 

Klaerteich_Anfang_Maerz_2018

Der erste Schritt, um den Teich wieder zu bereinigen, ist nun die Böschung zu säubern. Das bedeutet alles organische Material wie Laub, abgestorbene Pflanzenteile etc werden entfernt. Hier haben wir einfach mit einer Harke die Böschung von unten nach oben abgeharkt. Das Material haben wir dabei zunächst oben an der Kante zur Böschung gesammelt und später abtransportiert. 

Teich_Boeschung_bereinigen_03Teich_Boeschung_bereinigen_02

Um Effektive Mikroorganismen einzusetzen ist es jetzt noch zu kalt. Das Wasser sollte dazu dauerhaft eine Temperatur von um die 10 Grad haben. Da das Wasser aber bis von ein paar Tagen noch zugefroren war gehen wir mal davon aus das die Temperatur jetzt bei höchstens 4 Grad liegt.