Drucken

Dosierungen im Haushalt

21.09.2017 - Dosierungen im Haushalt

Dosierungen im Haushalt

Dosierungen für die Verwendung von EM im Haushalt

Allgemeine Hinweise zur Reinigung mit Effektiven Mikroorganismen

Vorsicht ist geboten bei der Verwendung von EMa mit hellen Textilien oder anderen hellen Untergründen. Die in EMa enthaltene Zuckerrohrmelasse kann Flecken hinterlassen. Für Anwendungen auf hellen Untergründen empfielt sich die Verwendung von EM Blond oder EMa mit Reiskleie statt Zuckerrohrmelasse.


Raumspray, gegen Gerüche ( Katzentoilette / Hunde Liegeplätze ), Fenster, Spiegel, Fliesen etc:

Verhältnis: 1:50 ( 10 ml EM - 500 ml Wasser / 20 ml EM - 1 Liter Wasser ) 


Stark verschmutzte Flächen ( Fett / Kalk etc. ), Abflüsse etc:

Verhältnis: pur bis 1:20 ( 25 ml EM - 500 ml Wasser / 50 ml EM - 1 Liter Wasser ), ca. 20 Minuten einwirken lassen.


Grundsätzlich gilt: je stäker die Verschmutzung desto höher werden EM dosiert. Aber genuso gilt lieber öfter wenig als selten viel. Zum Beispiel bei der Bekämpfung von Schimmel sollte man zunächst die Ursache ausschalten, danach mit viel EM und wenig Wasser den Schimmel bekämpfen, aber lieber öfter kleinere Mengen als selten große Mengen auftragen.

 


Artikel als PDF Datei speichern.